Solaranlage SKR500 Kollektoren

Heizen mit erneuerbaren Energien - CO2neutral heizen

Erneuerbare Energien sind die Zukunft für moderne Heizsysteme. Entscheiden Sie sich für Wohnkomfort im Einklang mit der Natur und sichern Sie sich den Wert Ihrer Immobilie für die nächsten Jahrzehnte. Wir als Meisterbetrieb beraten Sie gerne in Sachen zukunftsweisende Energienutzung und zeigen Ihnen eine Bandbreite an Lösungen für die Nutzung von Solarenergie, Biomasse oder Wärmepumpentechnik auf. Nutzen Sie die staatlichen Fördermöglichkeiten und investieren Sie jetzt in ein passendes Energiekonzept.

Heizen mit Wärmepumpen

Sonnenkraft Luft-Wasser-Waermepumpe HP12M

Wärmepumpen sind die erste Wahl, wenn es darum geht, Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung zusammenzubringen. Denn die Energie, die eine Wärmepumpe nutzt, stellt die Umwelt unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Die Sonne spendiert durch die gespeicherte Wärme in Luft, Wasser oder Erde bis zu 80 Prozent der erforderlichen Energie zum Heizen und für die Warmwasserbereitung. Das Heizsystem benötigt lediglich einen geringen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe, um diese Energie nutzbar zu machen. Damit sind Sie unabhängig von fossilen Brennstoffen und tragen aktiv zur Reduzierung des CO²-Ausstoßes und zum Klimaschutz bei.

Ganz gleich, ob Sie mit einer Wärmepumpe die Energie aus Erdreich, Grundwasser oder der Luft nutzen wollen, in jedem Fall reduzieren Sie den Verbrauch fossiler Brennstoffe, sparen wertvolle Ressourcen und verringern die Schadstoff-Emissionen.

Gegenüber herkömmlichen Heizsystemen punkten Wärmepumpen in vielerlei Hinsicht

Einfaches Prinzip, effektive Wirkung

Das technische Prinzip einer Wärmepumpe entspricht dem eines Kühlschrankes – nur umgekehrt. Bei einem Kühlschrank wird die Wärme von innen nach außen geleitet. Bei einer Wärmepumpe funktioniert das genau umgekehrt.

Die Wärme wird von außen – zum Beispiel aus der Erde – über das Heizsystem nach innen, in den Wohnraum, geführt. Um die Temperatur anzuheben, wird ein Kältemitteldampf so lange verdichtet, bis die Temperatur für Heizung und Trinkwassererwärmung genügt.

  • Nutzung von umweltschonender Energie aus Naturwärme
  • Keine Verbrennung von fossilen Brennstoffen
  • Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen
  • Optimale Kombination mit Solartechnik
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Niedriger Schadstoffausstoß – vor Ort gleich null

Holz – der natürlichste Brennstoff der Welt

Holz – der natürlichste Brennstoff der Welt © viessmann

Eine Holzheizung ist eine gute Alternative zum Heizen mit Öl und Gas. Holz als heimischer Brennstoff ist kostengünstig und in der Preisentwicklung keinen großen Schwankungen ausgesetzt.

Leisten Sie einen aktiven Beitrag zum nachhaltigen Schutz des Klimas: Das Heizen mit Holz ist CO2-neutral.

Hinsichtlich Ihrer Wünsche zum Komfort und den baulichen Gegebenheiten beraten wir Sie gerne, welche Holzheizung für Sie in Frage kommt. Wir sind Ihr Spezialist, wenn es um das Heizen mit Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzel geht.

  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Lange Nutzungsdauer
  • Komfortable Heizwärme und Warmwasserbereitung
  • Unabhängigkeit von Öl und Gas
  • Kostenersparnis durch sparsamen Energieverbrauch
  • Ideale Kombination mit Solartechnik
  • Attraktive Zuschüsse durch Förderprogramme

Zahlreiche Gründe sprechen für den Einsatz einer Holzheizung

Vor einem Kaminofen sitzen und das Knistern des Feuers und die wohlige Wärme genießen © Monkey Business - Fotolia.com

Möchten Sie im Winter gemütlich vor einem Kaminofen sitzen und das Knistern des Feuers und die wohlige Wärme genießen?

Auch hierfür haben wir die passende Lösung für Sie parat.

Heizen mit Solar

Heizen mit Solar

Energie von der Sonne – kostenlos und in unbegrenzter Menge zur Verfügung

Wer seine Immobilie mit Sonnenkollektoren ausrüstet, signalisiert ein verantwortungsvolles Handeln für die Umwelt, steigert den Wert seiner Immobilie und spart dabei Energie.

Solaranlagen sind ideal zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung geeignet. Eine Solaranlage kann mit verschiedensten Heizungssystemen kombiniert werden. Ein nachträglicher Einbau ist bei Bestandsgebäuden fast immer möglich. Die fachgerechte Planung und Auslegung ist die Grundvoraussetzung für den sinnvollen und effizienten Betrieb einer Solaranlage. Nutzen Sie unsere Erfahrung auf diesem Gebiet und lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten.

Staatliche Förderung

Jetzt Fördergelder bis zu 45% vom Staat sichern!

Jetzt Fördergelder bis zu 45% vom Staat sichern!

Nutzen Sie den besten Zeitpunkt, um zu einer klimafreundlichen Heizung zu wechseln.

Ein Heizungsaustausch spart nicht nur CO₂ und Energie, auch die Investitionskosten sind jetzt deutlich geringer: mit bis zu 45% Förderung vom Staat!

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert auch 2020 den Einbau neuer Heizungen. Erhältlich sind die Mittel für regenerative Heizungsanlagen sowie für Gas- und Flüssiggasanlagen, die auch auf erneuerbare Energie setzen. Während Sie die BAFA-Förderung der Heizung ab 2020 für viele Sanierungsvorhaben bekommen, gibt es hohe Zuschüsse für erneuerbare Heizungsanlagen auch im Neubau.

Über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gibt es Fördermittel für die Heizungsoptimierung – und zwar in Form von Zuschüssen über das Programm 430 und zinsgünstigen Darlehen über das Programm 152. Für den Austausch der Heizung erhalten Sie über das KfW-Programm 167 einen Ergänzungskredit zu den hohen Zuschüssen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Weiterhin gibt es interessante Förderungen durch die KfW oder der BAFA auf die Kraft-Wärme-Kopplung, z.B. für Brennstoffzellen-Heizgeräte sowie Blockheizkraftwerke.

Profitieren Sie von den hohen Förderbeträgen für ein neues und effizientes Heizungssystem – wir beraten Sie gerne!

Prüfen Sie über den FörderProfi der Fa. Viessmann kostenfrei den Anspruch auf staatliche Fördermittel für Ihr neues Heizsystem nach den Förderrichtlinien des neuen Klimapakets 2020.

Jetzt Anspruch prüfen

Erneuerbare Energien sind die Zukunft für moderne Heizsysteme.

Lassen Sie sich von uns beraten und den vielseitigen / individuellen Möglichkeiten überzeugen.

Sie haben eine Frage an uns?

Sie haben Fragen, wünschen ein Angebot oder eine Beratung vor Ort bzw. in unserer Heizungsausstellung?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht

Kontaktdaten

Heizung Nagengast GmbH & Co. KG

Nürnberger Straße 62

96114 Hirschaid

(09543) 442 41 90 (Büro)

(0162) 234 11 81 (Notdienst)

info@heizung-nagengast.de